Anschrift:
Reinhard Mader
Erlenstr. 5
94104 Tittling

Telefon: 08504 1074
Mobil: 0160 96071220
E-Mail: bildhauer.mader@gmx.de
Internet: www.bildhauer-mader.de

Vita


Reinhard Mader1959 in Englburg/Ldkr. Passau geboren

1975 Ausbildung zum Bildhauer bei meinem Vater Karl Mader

1979 Steinmetz- und Steinbildhauerlehre an der staatl. Dombauhütte in Passau
1980 – 2003 Zahlreiche Großplastiken in Zusammenarbeit mit meinem Vater

2006 Intern. Bildhauersymposium in Hauzenberg
2007 Intern. Bildhauersymposium in Prachatize (Tschechien)
2008 Eissymposium im Granitzentrum Hauzenberg
2008 Bildhauersymposium “Kunst und Bier“ in Kloster Andechs
2008 Kurator int. Bildhauersymposium in Tittling
2008 Bildhauersymposium “Sitzsteine für die Via Nova“ in Aldersbach
2009 Eissymposium im Granitzentrum Hauzenberg
2010 Großplastik „Christopherus“ Wertingen
2011 Bildhauersymposium Davos (Schweiz)
2012 Organisator und Kurator 1. int. Bildhauersymposium Fürstenstein
2013 Organisator und Kurator 2. int. Bildhauersymposium Fürstenstein

Vorschau 2013

2013 61. Festspiele Europäische Wochen Passau / Kunst am Campus
2013 Große Einzelausstellung Kloster Asbach (Katalog und Ankauf eines Werkes durch den Landkreis)
2013 Bildhauersymposium Ehrwald (Österreich)

Öffentliche Ankäufe und Aufträge

  • Zwiesel (Braunbär)
  • Pfarrkirchen (Taubenbrunnen)
  • Windorf (Fischbrunnen)
  • Niederalteich (Schildkröte)
  • Ruderting (1. Platz Künstlerwettbewerb)
  • Hauzenberg (Blatt)
  • Schönberg (bespielbares Kunstobjekt)
  • Aldersbach (Sitzstein)
  • Wertingen (Christopherus)
  • Davos („Stimmgabel Gottes“)
  • Fürstenstein (Trinkbrunnen Schule)

Ausstellungen im In- und Ausland

Christopherus WertingenRevoluzzerRuderting Kirchplatzk800