Aus der Sitzung des Marktgemeinderates Tittling vom 15.02.2024 (kommunalwahlrechtlicher Teil)

Am Donnerstag, 15.02.2024 fand eine (kleine) konstituierende Sitzung des Marktgemeinderates Tittling aus Anlass der Wahl des neuen 1. Bürgermeisters Josef Artmann statt. Josef Artmann trat sein Amt als 1. Bürgermeister am 14.02.2024 an. Eine Vereidigung Artmanns brauchte es nicht, da er bereits bei der Wahl zum 2. Bürgermeister im Jahr 2014 nach dem Gesetz über Kommunale Wahlbeamte (KWBG) vereidigt wurde.
Als nächster Punkt wurde vom Gremium ein Feststellungbeschluss gefasst, dass durch die Wahl zum 1. Bürgermeister von Josef Artmann dessen Gemeinderatsmandat mit Ablauf des 13.02.2024 endet. Der nächste Nachrücker aus der Liste der Christlich-Sozialen-Union in Bayern aus der Kommunalwahl 2020, Herr Rainer Gassler aus Tittling, soll als Nachrücker verständigt werden, so ein weiterer Beschluss des Marktgemeinderates.

Ein weiterer Punkt war das Feststellen eines Nachrückers aus der Liste der „Grünen“, nachdem hier Ulrich Swoboda sein Gemeinderatsmandat aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt hatte (Beschluss des Marktgemeinderates aus dem Januar 2024). Hier hatte der nächste Listennachfolger aus der Liste der „Grünen“, Heinz Duschl aus Tittling erklärt, dass er sein Mandat annehmen möchte und zur Ablegung des Eides bereit ist. Duschl wurde als neuer Marktgemeinderat festgestellt und anschließend von 1. Bürgermeister Artmann mit der Eidesformel aus der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern vereidigt
Durch die Wahl von Josef Artmann zum 1. Bürgermeister ab 14.02.2024 wurde auch eine Neuwahl des 2. Bürgermeisters erforderlich.
Die Wahl wurde nach den Vorschriften der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern durch die Verwaltung durchgeführt.
Gewählt zum neuen 2. Bürgermeister des Marktes Tittling ab dem 14.02.2024 wurde der bisherige 3. Bürgermeister Robert Koller (Überparteiliche Wählergemeinschaft). Eine Vereidigung von Robert Koller war nicht erforderlich, da er bereits im Jahr 2014 bei der damaligen Wahl zum 3. Bürgermeister nach dem Gesetz über kommunale Wahlbeamte in Bayern vereidigt wurde.
Durch die Wahl von Robert Koller zum 2. Bürgermeister war auch noch eine Neuwahl des 3. Bürgermeisters erforderlich.
Gewählt zum neuen 3. Bürgermeister des Marktes Tittling ab dem 14.02.2024 wurde Herbert Lorenz (Sozialdemokratische Partei Deutschlands). Herbert Lorenz wurde im Nachgang von 1. Bürgermeister Josef Artmann nach dem Gesetz über kommunale Wahlbeamte in Bayern vereidigt.